Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Heißisostatische Presse HIP 3000

HIP 

Temperaturbereich ≤ 2.200°C
Druckbereich ≤ 2.500 bar
Maximale Kühl-/Heizrate 30 K/min
Atmosphäre Argon
Ausrüstung
  • Graphit (für Temperaturen bis 2.200 °C)
  • Molybdän-Tiegel (für Temperaturen bis 1.400 °C)
Unter anderem eingesetzt für:
  • Verdichten von Materialproben
  • Sintern von MIM-Proben

Die heißisostatische Presse steht auch zur Kompaktierung von Materialproben externer Partner zur Verfügung, z.B. im Rahmen von Industrieaufträgen.

Ansprechpartner ist Herr Dr. Steffen Antusch.