IAM - Computational Materials Science

Physikalische Grundlagen der Lasertechnik

  • type:
  • semester: WS 17/18
  • time: 16.10.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude


    18.10.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    23.10.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    25.10.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    30.10.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    06.11.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    08.11.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    13.11.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    15.11.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    20.11.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    22.11.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    27.11.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    29.11.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    04.12.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    06.12.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    11.12.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    13.12.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    18.12.2017
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    20.12.2017
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    08.01.2018
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    10.01.2018
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    15.01.2018
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    17.01.2018
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    22.01.2018
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    24.01.2018
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    29.01.2018
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    31.01.2018
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    05.02.2018
    08:00 - 09:30 wöchentlich
    10.91 Grashof-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    07.02.2018
    15:45 - 17:15 wöchentlich
    10.91 Redtenbacher-Hörsaal 10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude


  • lecturer: Dr.-Ing. Johannes Schneider
  • sws: 3
  • lv-no.: 2181612
Voraussetzungen

Es werden grundlegende Kenntnisse in Physik, Chemie und Werkstoffkunde vorausgesetzt.

Die Veranstaltung kann nicht zusammen mit der Veranstaltung Lasereinsatz im Automobilbau [2182642] gewählt werden.

Empfehlungen:

Keine.

BeschreibungMedien:

Skript zur Veranstaltung via ILIAS

Literaturhinweise

F. K. Kneubühl, M. W. Sigrist: Laser, 2008, Vieweg+Teubner

T. Graf: Laser - Grundlagen der Laserstrahlquellen, 2009, Vieweg-Teubner Verlag

R. Poprawe: Lasertechnik für die Fertigung, 2005, Springer

H. Hügel, T. Graf: Laser in der Fertigung, 2009, Vieweg+Teubner

J. Eichler, H.-J. Eichler: Laser - Bauformen, Strahlführung, Anwendungen, 2006, Springer

Lehrinhalt

Aufbauend auf der Darstellung der physikalischen Grundlagen zur Entstehung und zu den Eigenschaften von Laserlicht werden die wichtigsten, heute industriell eingesetzten Laserstrahlquellen behandelt. Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf der Darstellung des Lasereinsatzes in der Werkstofftechnik. Weitere Anwendungsgebiete, wie die Mess- und Medizintechnik, werden vorgestellt. Im Rahmen der Vorlesung wird eine Besichtigung des Laserlabors am Institut für Angewandte Materialen (IAM) angeboten.

  • Physikalische Grundlagen der Lasertechnik
  • Laserstrahlquellen (Festkörper-, Halbleiter-, Gas-, Flüssigkeits- u.a. Laser)
  • Strahleigenschaften,- führung, -formung
  • Laser in der Materialbearbeitung
  • Laser in der Messtechnik
  • Laser in der Medizintechnik
  • Lasersicherheit

Die Vorlesung wird durch eine Übung ergänzt.

Anmerkung

Im Rahmen des Bachelor- und Master-Studiums darf nur eine der beiden Vorlesungen "Lasereinsatz im Automobilbau" (2182642) oder "Physikalische Grundlagen der Lasertechnik" (2181612) gewählt werden.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 33,5 Stunden
Selbststudium: 146,5 Stunden

Ziel

Der/die Studierende

  • kann die Grundlagen der Lichtentstehung, die Voraussetzungen für die Lichtverstärkung sowie den prinzipiellen Aufbau und die Funktionsweise unterschiedlicher Laserstrahlquellen erläutern.
  • kann für die wichtigsten lasergestützten Materialbearbeitungsprozesse den Einfluss von Laserstrahl-, Material- und Prozessparametern beschreiben und auf dieser Basis anwendungsspezifisch geeignete Laserstrahlquellen auswählen.
  • kann die Möglichkeiten zum Einsatz von Lasern in der Mess- und Medizintechnik erläutern.
  • kann die notwendigen Voraussetzungen zum sicheren Umgang mit Laserstrahlung beschreiben und daraus die erforderlichen Maßnahmen für die Gestaltung von Laseranlagen ableiten.
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer 30min. mündlichen Prüfung (nach §4(2), 2 SPO) zu einem vereinbarten Termin.

Die Wiederholungsprüfung ist zu jedem vereinbarten Termin möglich.