IAM - Computational Materials Science

Anwendung höherer Programmiersprachen im Maschinenbau

  • type: Vorlesung / Übung (VÜ)
  • chair: KIT-Fakultäten - KIT-Fakultät für Maschinenbau - Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science
    KIT-Fakultäten - KIT-Fakultät für Maschinenbau
  • semester: SS 2021
  • time: 14.04.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    15.04.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    21.04.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    22.04.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    28.04.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    29.04.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    05.05.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    06.05.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    12.05.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    19.05.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    20.05.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    02.06.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    09.06.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    10.06.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    16.06.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    17.06.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    23.06.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    24.06.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    30.06.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    01.07.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    07.07.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    08.07.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    14.07.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    15.07.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich

    21.07.2021
    14:00 - 15:30 wöchentlich

    22.07.2021
    16:00 - 17:30 wöchentlich


  • lecturer: Dr. Daniel Weygand
  • sws: 4
  • lv-no.: 2182735
  • information: Online
Inhalt

Ziel der Vorlesung ist es eine Einführung in höhere Programmiersprachen und Skriptspachen unter UNIX/Linux.

* Fortran 95/2003:
- Aufbau des Quellcodes
- Programmierung
- Compilation
- Debuggen
- Parallelisierung unter OpenMP
* Numerische Methode
* Skriptsprache: Python, awk
* Visualisierung von Daten / Ergebnissen unter Unix

Die Vorlesung wird durch eine Rechnerübung ergänzt.

Der/die Studierende kann

  • die Programmiersprachen Fortran 95 bzw. Fortran 2003 einsetzen, um einfache numerische Simulationen zu erstellen.
  • die Skriptsprachen awk und python nutzen, um Daten zu bearbeiten.

Präsenzzeit: 22,5 Stunden
Übung: 22,5 Stunden
Selbststudium: 75 Stunden

Mündliche Prüfung ca. 30 Minuten

VortragsspracheDeutsch
Literaturhinweise
  1. fortran 95/2003 explained, M. Metcalf, J. Reid, M. Cohen, Oxford University Press 2004.
  2. Intel Fortran compiler handbook.
Organisatorisches
  • Kursbeitritt erfolgt bis zum 14.4.2021 (erste Vorlesung) ohne Passwort.
  • Die Veranstaltung wird asynchron angeboten.
  • Die Vorlesungsfolien und eine Audiobesprechung der wichtigsten Elemente der Vorlesung werden über ILIAS zugänglich gemacht.