IAM - Computational Materials Science

Praktikum "Tribologie"

Bemerkungen

Das Praktikum umfasst fünf ganztägige praktische Versuche, die in Gruppen durchgeführt werden. Es werden folgende Themengebiete behandelt:

  • Tribologische Systemanalyse
  • Grundlagen der tribologischen Messtechnik
  • Topographische Oberflächencharakterisierung
  • Tribologische Modelluntersuchungen unter gleitender, wälzender und furchender Beanspruchung
  • Mikroskopische Aufnahme und Auswertung von Verschleißerscheinungsformen

Der/die Studierende

  • kennt die wichtigsten Methoden zur Ermittlung von Reibungs- und Verschleißmessgrößen
  • kennt die wichtigsten tribologischen Modelluntersuchungen zur Charakterisierung von Materialpaarungen unter gleitender, wälzender und furchender Beanspruchung
  • kann eine tribologische Systemanalyse durchführen und auf deren Basis geeignete Beanspruchungsparameter für Modellversuche ableiten

Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Tribologie (2181114) wird dringend empfohlen.

Präsenzzeit: 35 Stunden
Selbststudium: 85 Stunden

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form eines Kurzkolloquiums zu jedem Versuch sowie eines übergreifenden Abschlusskolloquiums incl. einer 20 minütigen Präsentation.

VortragsspracheDeutsch
Voraussetzungen

keine

Empfehlungen:

Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Tribologie (2181114) wird dringend empfohlen.

Literaturhinweise

H. Czichos, K.-H. Habig: Tribologie-Handbuch. Vieweg + Teubner Verlag, Wiesbaden, 2010 (http://www.springerlink.com/content/nl4kn1/?MUD=MP)

K. Sommer, R. Heinz, J. Schöfer: Verschleiß metallischer Werkstoffe: Erscheinungsformen sicher beurteilen. Vieweg + Teubner Verlag, Wiesbaden, 2010 (http://www.springerlink.com/content/u24843/#section=806215&page=1)

Gesellschaft für Tribologie e.V. (GFT): Arbeitsblatt 7: Tribologie – Verschleiß, Reibung: Definitionen, Begriffe, Prüfung. GFT, Moers, 2002. (Download unterwww.gft-ev.de/arbeitsblaetter.htm)

K.-H. Zum Gahr: Microstructure and wear of materials. Elsevier, Amsterdam, 1987.

Anmerkung

Es können maximal 12 Praktikumsplätze vergeben werden.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 35 Stunden
Selbststudium: 85 Stunden

Ziel

Der/die Studierende

  • kennt die wichtigsten Methoden zur Ermittlung von Reibungs- und Verschleißmessgrößen
  • kennt die wichtigsten tribologischen Modelluntersuchungen zur Charakterisierung von Materialpaarungen unter gleitender, wälzender und furchender Beanspruchung
  • kann eine tribologische Systemanalyse durchführen und auf deren Basis geeignete Beanspruchungsparameter für Modellversuche ableiten