Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Physik für Ingenieure

Physik für Ingenieure
type: Vorlesung (V)
semester: SS 2018
time: 19.04.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau


26.04.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

03.05.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

17.05.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

24.05.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

07.06.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

14.06.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

21.06.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

28.06.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

05.07.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

12.07.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau

19.07.2018
14:00 - 15:30 wöchentlich
30.41 Rudolf-Criegee-Hörsaal (HS4) 30.41 Chemie-Flachbau


lecturer: Dr. Daniel Weygand
Prof. Dr. Alexander Nesterov-Müller
Prof. Dr. Martin Dienwiebel
Prof. Dr. Peter Gumbsch
sws: 2
lv-no.: 2142890
Literaturhinweise
  • Tipler und Mosca: Physik für Wissenschaftler und Ingenieure, Elsevier, 2004
  • Haken und Wolf: Atom- und Quantenphysik. Einführung in die experimentellen und theoretischen Grundlagen, 7. Aufl., Springer, 2000
Lehrinhalt

1) Grundlagen der Festkörperphysik

  • Teilchen Welle Dualismus
  • Schrödingergleichung
  • Teilchen /Tunneln
  • Wasserstoffatom

2) elektrische Leitfähigkeit von Festkörpern

  • Festkörper: periodische Potenziale
  • Pauliprinzip
  • Bandstukturen
  • Metalle, Halbleitern und Isolatoren
  • pn-Übergang

3) Optik

  • Quantenmechanische Prinzipien des Lasers
  • Lineare Optik
  • Nicht-lineare Optik
  • Quanten-Optik
Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 22,5 Stunden (Vorlesung) und 22,5 Stunden (Übung 2142891)
Selbststudium: 97,5 Stunden und 49 Stunden (Übung 2142891)

Ziel

Der/die Studierende

  • besitzt das grundlegende Verständnis der physikalischen Grundlagen, um den Zusammenhang zwischen den quantenmechanische Prinzipien und elektrischen und optischen Eigenschaften von Materialien zu erklären.
  • kann die relevanten Experimente zur Veranschaulichung quantenmechanischer Prinzipien beschreiben
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (90 min.) (nach §4(2), 1 SPO).

Die Note ist die Note der schriftlichen Multiple Choice Prüfung.