IAM - Werkstoff- und Biomechanik

Zuverlässigkeit hochbelasteter Bauteile
Werkstoffmechanik 2

Für den optimalen zuverlässigen Einsatz neuentwickelter Werkstoffe in hochbelasteten Bauteilen charakterisieren und modellieren wir auf unterschiedlichen Skalen ihr mechanisches sowie bruchmechanisches Verhalten unter extremen Belastungsbedingungen, wie beispielweise hohen Temperaturen und/oder Bestrahlung mit hoher Dosis. Basierend auf tiefem Verständnis der Verformungs- und Schädigungsmechanismen unter komplexen Belastungsszenarien werden Materialdatenbanken sowie Materialmodelle entwickelt und bei nichtlinearen Versagensanalysen und der Entwicklung von Auslegungsregeln eingesetzt.

Darüber hinaus entwickeln und optimieren wir im festen Zustand ablaufenden Füge- und Beschichtungsverfahren insbesondere für heterogene Materialpaarungen und qualifizieren sie unter anderem mittels zerstörungsfreier Prüfung.

Unsere Forschung wird von den folgenden Arbeitsgruppen durchgeführt: