Projekte im Bereich Batterien - Zellcharakterisierung und -modellierung
Titel Förderung Partner Ansprechpartner

BMBF

Forschungszentrum Jülich GmbH, Universität Marburg, Justus-Liebig Universität Gießen

Julian Ulrich

BMBF

Tokyo Institute of Technology (TIT), National Institutes for Quantum and Radiological Science and Technology (QST) Japan, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWUM), Forschungszentrum Jülich (FZJ)

Felix Kullmann

DFG (Graduiertenkolleg)

Helmholtz-Institut Ulm, Hochschule Offenburg

abgeschlossene Projekte im Bereich Batterien - Zellcharakterisierung und -modellierung
Titel Förderung Projektbeteiligte Ansprechperson

MWK Baden Württemberg, BMBF, PTJ Jülich

WBK, TFT, IAM, TVT, IPEK, ETI, MVM, Fraunhofer ICT, ZSW Zentrum für Sonnenenergie u. Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg

BMBF

Forschungszentrum Jülich, Philipps-Universität Marburg, Justus-Liebig-Universität Gießen

BMBF

Tokyo Institute of Technology (TIT), National Institutes for Quantum and Radiological Science and Technology (QST) Japan, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWUM), Forschungszentrum Jülich (FZJ)

Benjamin Hauck, M.Sc.

BMBF

University of Maryland (UMD), Forschungszentrum Jülich (FZJ), Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL), Argonne National Laboratory (ANL), ZSW Ulm, University of Michigan (UM), Helmholtz-Institut Ulm (HIU), Justus-Liebig University Giessen (JLU)

BMBF

Forschungszentrum Jülich GmbH – Helmholtz-Institut Münster
Karlsruher Institut für Technologie – Institut für Angewandte Materialien – Elektrochemische Technologien
Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik – Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA)
Technische Universität Berlin Fachgebiet Elektrische Energiespeichertechnik Institut für Energie- und Automatisierungstechnik
Lehrstuhl für Elektrische Energiespeichertechnik (EES)
MEET Batterieforschungszentrum (MEET)

Julian Ulrich

AIF, BMWi-IGF

Hochschule Offenburg