Open Position for a student assistant

Please ask Christoph Kirchlechner when you are a student and interested in working in our team

Other Jobs in our Institute

Doktorandin / Doktorand (w/m/d)
Untersuchungen zur Eignung von modernen Hochentropie-Legierungen als Strukturmaterial in nuklearen Anlagen

Category

PhD students (f/m/d)

Job description

Hochentropie-Legierungen sind Werkstoffe welche aus einer größeren Anzahl unterschiedlicher Elemente mit annähernd gleichen Anteilen bestehen. Durch geeignete Kombination lassen sich so theoretisch Legierungen für spezifizierte Anwendungsbereiche zielgenau designen. Eingebettet in das EU Projekt INNUMAT (Innovative Structural Materials for Fission and Fusion), soll nun im Rahmen einer Promotion die generelle Anwendbarkeit solcher Werkstoffe im Nuklearbereich am Beispiel von Projektpartnern zur Verfügung gestellter Musterlegierungen untersucht werden. Aufgrund der Tatsache, dass in nuklearen Anlagen i.A. thermomechanische Belastungen dominieren, soll hier neben dem Verhalten unter Zugbelastung in erster Linie die Wechsel-, sowie die Kriechfestigkeit bei zu erwartenden Betriebstemperaturen studiert werden. Da das Verformungs- und Schädigungsverhalten von Werkstoffen bei gegebener Belastung maßgeblich vom Aufbau der inneren Struktur (Gittertyp, Phasenzusammensetzung und -verteilung) abhängig ist, sollen die mechanischen Experimente kontinuierlich von strukturellen Analysen z.B. mittels Elektronenmikroskopie oder auch Röntgendiffraktometrie begleitet werden. Schließlich soll mittels numerischer Analysen der erhaltenen Ergebnisse unter der Verwendung geeigneter Designkriterien die Nutzbarkeit bewertet werden.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom(Uni)) der Fachrichtung Materialwissenschaften, Maschinenbau oder Physik. Kenntnisse in der Werkstoffmechanik, sowie gute Englischkenntnisse und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Erfahrung in der Durchführung von mechanischen Experimenten, von Strukturanalysen mittels mikroskopischer Methoden, sowie von numerischen Simulationen mittels FEM wäre wünschenswert.

 

 

More details Apply

Group Leader Position (f/m/d) at the Institute for Applied Materials
Hydrogen Micromechanics

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d), Executives (w/m/d)

Job description

The Institute for Applied Materials – Mechanics of Materials and Interfaces (IAM-MMI) at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) strives for a fundamental understanding, prediction and optimization of mechanisms responsible for the degradation of advanced structural and functional material systems. Our material portfolio comprises, among others, materials required for the energy transition, i.e. for energy conversion and storage as well as advanced structural materials.

The IAM-MMI is looking for a group leader (f/m/d) with a strong background in materials science. The focus of the project group, which comprises a total number of four PhD students, is the fundamental understanding of mechanisms responsible for hydrogen embrittlement based on in situ small scale mechanical testing. As successful candidate, you will head a group which is tasked to establish a new detector system being able to measure the local distribution of the hydrogen isotope tritium. You and your group will use this detector while performing in situ small scale mechanical testing on focused ion beam (FIB) milled samples in order to correlate the fundamental mechanisms of hydrogen embrittlement with the local hydrogen content.

Your tasks comprise:

  • Daily supervision of master and PhD students in the laboratory.
  • Mentoring of master and PhD students.
  • Scientific paper writing and editing of papers authored by the group.
  • Organization of scientific events like seminars, lab visits and summer schools.
  • Responsibilities for scientific equipment (e.g. the newly developed camera system).

 

Personal qualification

  • Diploma (University)/Master with a major in physics oder material science and a PhD degree
  • Experiences in micromechanics, electron microscopy and/or atom probe tomography are required.

Salary

Salary category 14, depending on the fulfillment of professional and personal requirements.

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

  • Weiterentwicklung von Stoffgesetzen für Strukturwerkstoffe der Fusion
  • Qualifizierung von Strukturwerkstoffen der Fusion für Auslegungsregelwerke
  • Dokumentation und Präsentation

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in den Fachrichtungen Maschinenbau, Mechanik oder Materialwissenschaften
  • fundierte Kenntnisse in der Werkstoff- und Strukturmechanik
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen mit numerischen Modellen zur Beschreibung des Verformungsverhaltens von Metallen bei hohen Temperaturen sowie Ihren Einsatz in Finite-Elemente-Simulationen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

  • Durchführen von komplexen Ermüdungs- und Bruchmechanikversuchen
  • Modellierung  des Verformungs- und Schädigungsverhaltens
  • Aufbau eines Versuchsstands zur Untersuchung des temperaturabhängigen mechanischen Verhaltens miniaturisierter Proben unter zyklischer Belastung
  • Erstellung von Jahresabschlussberichten

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in den Fachrichtungen Materialwissenschaft, Maschinenbau oder Physik 
  • Erfahrung in der Charakterisierung von metallischen Werkstoffen, in der Durchführung und Auswertung von komplexen Ermüdungsuntersuchungen und bruchmechanischen Versuchen, sowie im Aufbau und Betrieb von Versuchsständen

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Promotionsstelle: Untersuchungen der durch Ionen- und Neutronenbestrahlung induzierte Schädigung in Hochentropie-Legierungen mittels Transmissionselektronenmikroskopie

Category

PhD students (f/m/d)

Job description

Ziel der der vorgesehenen Promotionsarbeit ist es mittels der Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) die durch Ionen- und Neutronenbestrahlung induzierte Schädigung in Hochentropie-Legierungen zu untersuchen. Des Weiteren soll die Verformungsmechanismen in bestrahlten Proben identifiziert werden. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Optimierung der Herstellung von TEM Lamellen mittels des fokussierten Ionenstrahls
  • Charakterisierung der Hochentropie-Legierungen in dem unbestrahlten Referenzzustand sowie Identifizierung von charakteristischen Phasen
  • Charakterisierung von Ionen- und Neutronenbestrahlten Proben zur quantitativen Auswertung von bestrahlungsinduzierten Defekten wie Versetzungsloops, Hohlräumen, Segregationen usw.
  • Untersuchungen der Einflüsse der Bestrahlungstemperatur und der Bestrahlungsdosis
  • In-situ TEM Untersuchungen zur Identifizierung der Verformungsmechanismen

Ihre Aktivitäten werden im Rahmen eines EU Projekts „Innovative Structural Materials for Fission and Fusion (INNUMAT)“ durchgeführt.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom(Uni)) der Fachrichtung Maschinenbau, Materialwissenschaften oder Physik. Kenntnisse in der Materialwissenschaft, Werkstoffmechanik sowie Erfahrungen mit mikrostrukturellen und fraktographischen Untersuchungen (REM) an metallischen Werkstoffen sind vorausgesetzt. Die Erfahrungen in der Anwendung der Transmissionselektronenmikroskopie, sowie FIB sind von Vorteil. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre sehr guten Englischkenntnisse (Wort/Schritt) sowie durch Ihre Teamfähigkeit.

 

More details Apply