PhD Thesis

-> Information on the Collection of Personal Data

 

 

Applications for PhD thesis on the reliability of materials and devices for nuclear fusion, microsystems and nanotechnology are always welcome. Please address inquiries and applications to Prof. Dr. Kirchlechner.

 

 

Development of Fast Electron Microscope Imaging using Deep Learning

 

Master and Bachelor thesis can be found in the navigation on the left, further positions can be found on the career portal of our personnel service pages www.pse.kit.edu/karriere.

Further Job Offers (see also at: www.pse.kit.edu/karriere)

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Category

Job description

  • Mikrostrukturelle Untersuchungen an bestrahlten Werkstoffen zur quantitativen Auswertungen von Strahlenschädigung
  • Modellbeschreibung der Bildung und des Wachstums von bestrahlungsinduzierten Defekten
  • Doktorandenbetreuung
  • Dokumentation und Präsentation

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) in der Fachrichtung Materialwissenschaften, Maschinenbau oder Physik mit abgeschlossener Promotion
  • Erfahrungen mit mikrostrukturellen Untersuchungen an metallischen Werkstoffen und mit TEM-Probenpräparation mittels FIB
  • Kenntnisse in in-situ TEM-Verformungsuntersuchungen an metallischen Werkstoffen sind erwünscht

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (75 % Teilzeit)
mit der Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion

Category

Job description

  • Mechanische Charakterisierung von gradierten Wolfram-Stahl-Schutzschichten
  • Finite-Elemente Simulation des thermomechanischen Verhaltens gradierter Wolfram-Stahl-Schutzschichten
  • Entwicklung von Designregeln für gradierten Wolfram-Stahl-Schutzschichten
  • Dokumentation und Präsentation

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) in der Fachrichtung Materialwissenschaften, Maschinenbau oder  Mechanik
  • fundierte Kenntnisse in der Werkstoff- und Strukturmechanik
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • von Vorteil sind Erfahrungen im Aufbau von Versuchsständen, in der Durchführung von Finite-Elemente-Simulationen und/oder in der Schädigungsmodellierung

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
75 % Teilzeit mit der Möglichkeit zur Promotion

Category

Job description

Das Institut für Angewandte Materialien – Werkstoff- und Grenzflächenmechanik (IAM-MMI) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) strebt ein grundlegendes Verständnis und eine Vorhersage der Degradationsmechanismen funktionaler Werkstoffsysteme, sowie deren Mechanismen-basierte Optimierung an. Unser Materialportfolio umfasst unter anderen Materialien für die Energiewende, d.h. Materialien für die Energiewandlung und –speicherung, sowie angewandte Strukturmaterialien. In all diesen Materialien stellen Grenzflächen gleichermaßen das Rückgrat (im Sinne der Funktionalität) wie auch die Achillesferse (aufgrund der dort auftretenden Degradationsmechanismen) dar.


In diesem Kontext besetzt das IAM-MMI ab sofort eine Promotionsstelle. Der/die erfolgreiche Kandidat/in sollte zuerst Versetzungen mithilfe von 4D-STEM-in-SEM abbilden. Diese hochmoderne Technik wurde kürzlich erfolgreich an unserem Institut etabliert. Als nächster Schritt werden Sie die Echtzeit-Imaging-Fähigkeiten dieser Technik erweitern, indem Sie sie mit in situ Verformungsexperimenten kombinieren, um die Dynamik sich bewegender Versetzungen abzubilden. In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe von Prof. Stefan Sandfeld am Forschungszentrum Jülich werden wir Deep-Learning-adaptive Scanning-Algorithmen entwickeln. Diese Entwicklung wird die Zeitauflösung von in situ-Tests erheblich verbessern, indem sie automatisiert Bereiche sich bewegender Versetzungen erkennt und den Beobachtungsbereich adaptiv anpasst. Dieses Projekt wird durch Helmholtz Imaging finanziell unterstützt und in in Zusammenarbeit mit der Carl Zeiss Microscopy GmbH durchgeführt.

Als erfolgreiche/r Kandidat/in werden Sie folgende Aufgaben übernehmen:

  • Dünne Proben mithilfe eines fokussierten Ionenmikroskops (FIB) vorbereiten.
  • Versetzungsstrukturen in situ und ex situ mit 4D-STEM-in-SEM untersuchen.
  • Datenanalyse mit dem Open-Source-Python-Paket LiberTEM durchführen, gefolgt von Interpretation.
  • Einen DL-basierten Feedback-Loop-Algorithmus für in situ 4D-STEM-in-SEM implementieren.
  • Publikation in peer-reviewten Zeitschriften und Präsentation auf internationalen Konferenzen.

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in den Fachrichtungen Physik, Materialwissenschaften oder Maschinenbau
  • Erfahrungen auf dem Gebiet des Gefüges von Werkstoffen, der Elektronenmikroskopie und der mechanischen Prüfung sind notwendig

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply