Institut für Angewandte Materialien – Werkstoffkunde

Eigenspannungsanalyse an Schichtverbunden mit der inkrementellen Bohrlochmethode

N.N.

Motivation & Ziele

  • Erweiterung der Anwendungsgrenzen der inkrementellen Bohrlochmethode auf Dickschichtsysteme, z.B. thermisch gespritzte Schichten
  • Entwicklung einer Mess- und Auswertestrategie

Untersuchungen 

  • Experimentelle Ermittlung von (Eigen-)Spannungen für definiert vorbeanspruchte Dickschichtsysteme
  • Vergleich mit komplementären Methoden (Diffraktion)